Darum geht es in diesem Beitrag

  1. Insa Schülzke
    1. Was ist meine Geschichte?
    2. Was sind meine Schwerpunktthemen?
    3. Welchen Nutzen
    4. Was ist meine Philosophie?
    5. Welche Ausbildungen habe ich?
    6. Meine Kontaktdaten
  2. Svenja Obst
    1. Was kann ich als Angsreiter tun? – Tipps zum Umgang mit deiner Angst
    2. Wie nachhaltig ist das Angstreiter-Coaching?
  3. Warum sollte ich als Angstreiter gerade zu euch kommen?

 

Insa Schülzke

 

Mein Name ist Insa Schülzke und als Mental-, Resilienz und Emotionscoach stehst Du als (Pferde-)Mensch bei mir im Mittelpunkt. Mir macht es viel Freude meine Erfahrungen und mein Wissen individuell an Dich weiterzugeben und mit Dir zu erleben wie Du wieder mit Freude und Spaß dein Pferd reitest.

Das Emotionscoaching ist nicht als normale Reitstunde zu sehen. Es setzt da an wo andere Methoden an ihre Grenzen kommen. Es ist ein Weg zu Dir selber, Du lernst Dich und Dein Pferd besser kennen.

Wenn Du Dich für ein Reitercoaching entscheidest heißt das für Dich, sich auf neue Wege und Herangehensweisen einzulassen.

Du hast wahrscheinlich schon viele Möglichkeiten ausprobiert und bist vielleicht auch schon mal an dem Punkt gekommen den Pferdesport aufzugeben…dann kann das Emotionscoaching eine Möglichkeit für Dich sein Klarheit zu schaffen und einen Weg zu finden.  

Wir arbeiten, auch online, zuerst ohne Pferd, um die Gründe zu identifizieren und zu bearbeiten. Im Anschluß daran können wir bei Bedarf gerne zusammen vor Ort oder in Sonsbeck mit Deinem Pferd arbeiten. Wenn Du in einer geschützten und anonymen Umgebung mit Deinem ein paar Tage verbringen möchtest um an eurem Thema zu arbeiten, sprich uns an.  

Dein Nutzen:

  • Du schaffst eine Grundlage für ein harmonisches Miteinander mit Deinem Partner – dem Pferd
  • Du lernst dich selbst noch besser kennen und erhälst wieder mehr Lebensfreude im Umgang mit Deinem Pferd
  • Du erlebst Übungen und Strategien, um mit der Angst anders umzugehen, wirst dadurch locker und wirkst Fehlern im reiterlichen Umfeld entgegen
  • Du wirst von uns mit fundierten psychologischen Methoden dabei begleitet
  • Du bist in einer geschützten Atmosphäre und Umgebung

Profitiere von meinen Erfahrung und Wissen von fast 20 Jahren aus der Kombination als IT-Projektleiterin, Trainerassistentin im Westernreitsport, Trainer Horse Assited Education, Mental-, Resilienz- und Emotionscoach (emTrace®- und Wingwave®-Coach) und den eigenen Erfahrungen als ängstlicher Reiter.

Was ist meine Geschichte?

 

Ich hatte bereits in jungen Jahren ein eigenes Pferd, habe aus beruflichen Gründen mit 16 Jahren schweren Herzens mit dem Reiten aufgehört.

Oder war es eine Ausrede? …, vielleicht lag es an drei Stürzen😉

Doch das Thema “Pferd” hat mich nie ganz losgelassen und schon gar nicht als meine Tochter mit 8 Jahren reiten wollte. Mit fast 40 Jahren habe ich mir mit meiner Tochter zusammen wieder eigene Pferde angeschafft. Und was soll ich sagen – auf unser Gehirn ist Verlass – die Angst im Galopp war so präsent wie in jungen Jahren gefühlt nur noch schlimmer, als in jungen Jahren.

Ich erhielt viele gewollte und auch ungewollte sogenannte gut gemeinte Ratschläge.  Aber keiner der Ratschläge half, meine Reitlehrer  waren zwar sehr geduldig …aber auch Möglichkeiten wie  Singen, Summen und Atmen kamen an ihre Grenzen. Mir  wurde bewusst das das Thema zu tief liegt und ich an mir selber arbeiten muss.

Ich habe mich daraufhin verstärkt mit dem Thema beschäftigt und nach effektiven Möglichkeiten gesucht und diese auch gefunden. Ich bin dabei auf Methoden gestoßen, deren Bestandteile wie EMDR auch in der Psychologie zur Traumabearbeitung eingesetzt werden.

Meine  Schwerpunktthemen: 

  • Mentaltraining,
  • Umgang mit Ängsten,
  • “pferdegestützte” Persönlichkeitsentwicklung,
  • Emotions- und Veränderungsmanagement

Meine Aus- und Weiterbildungen:

  • zertifizierter emTrace®-Coach
  • zertifizierter Resilienz-Coach
  • zertifizierter Mental-Coach
  • zertifizierter Wingwave®-Coach
  • NLP-Practioneer (DVNLP)
  • Emotionsanalyse nach Dirk W. Eilert – Mimikresonanz®
  • geprüfte Trainerin Horse Assited Education (EAHAE)
  • Trainerassistentin Westernreitsport
  • IT-Projektmanagerin
  • Prozessmanagerin

Ich sehe die Pferde heute als eine echte Bereicherung im Alltag und kann aus eigener Erfahrung sagen – Ja mein Pferd spiegelt mein Auftreten und Verhalten und auch Ängste beim Reiten und das Kopfkino kann man individuell mit den richtigen Methoden kurzfristig und nachhaltig überwinden.

Mir macht es viel Freude meine Erfahrungen und mein Wissen individuell an Dich weiterzugeben und mit Dir zu erleben wie Du wieder mit Freude und Spaß dein Pferd reitest.

 

Meine Philosophie:  

Mir ist wichtig, dass Du selber erkennst, was Dir gut tut und der richtige Weg für Dich ist. Bleib in Situationen auf emotionaler Ebene handlungsfähig und nimm Deinem Körper den Stress – bevor er selber handelt.

Meine Kontaktdaten:

+49 (0)179 220 1710

 

Insa Schülzke

Mein Name ist Insa Schülzke und als Mental- und Emotionscoach stehst Du als (Pferde-)Mensch bei mir im Mittelpunkt.

Das integrative Emotionscoaching ist nicht als normale Reitstunde zu sehen. Es setzt da an wo andere Methoden an ihre Grenzen kommen. Es ist ein Weg zu Dir selber, Du lernst Dich und Dein Pferd besser kennen. Wenn Du Dich für ein Reitercoaching entscheidest heißt das für Dich, sich auf neue Wege und Herangehensweisen einzulassen. Du hast wahrscheinlich schon viele Möglichkeiten ausprobiert und bist vielleicht auch schon mal an dem Punkt gekommen den Pferdesport aufzugeben…dann kann das integrative Emotionscoaching eine Möglichkeit für Dich sein Klarheit zu schaffen und einen Weg zu finden.  

Wir arbeiten, auch online, zuerst ohne Pferd, um die Gründe zu identifizieren und zu bearbeiten. Im Anschluß daran können wir bei Bedarf gerne zusammen vor Ort oder in Sonsbeck mit Deinem Pferd arbeiten.

Dein Nutzen:

  • Du schaffst eine Grundlage für ein harmonisches Miteinander mit Deinem Partner – dem Pferd
  • Du lernst dich selbst noch besser kennen und erhälst wieder mehr Lebensfreude im Umgang mit Deinem Pferd
  • Du erlebst Übungen und Strategien, um mit der Angst anders umzugehen, wirst dadurch locker und wirkst Fehlern im reiterlichen Umfeld entgegen
  • Du wirst von uns mit fundierten psychologischen Methoden dabei begleitet
  • Du bist in einer geschützten Atmosphäre und Umgebung

Profitiere von meinen Erfahrung und Wissen von fast 20 Jahren aus der Kombination als IT-Projektleiterin, Trainerassistentin im Westernreitsport, Trainer Horse Assited Education, Mental-, Resilienz- und Emotionscoach (emTrace®- und Wingwave®-Coach) und den eigenen Erfahrungen als ängstlicher Reiter.

Was ist meine Geschichte?

Ich hatte bereits in jungen Jahren ein eigenes Pferd, habe aus beruflichen Gründen mit 18 Jahren schweren Herzens mit dem Reiten aufgehört.

Oder war es eine Ausrede? …, vielleicht lag es an drei Stürzen😉

Doch das Thema “Pferd” hat mich nie ganz losgelassen und schon gar nicht als meine Tochter mit 8 Jahren reiten wollte. Mit fast 40 Jahren habe ich mir mit meiner Tochter zusammen wieder eigene Pferde angeschafft. Und was soll ich sagen – auf unser Gehirn ist Verlass – die Angst im Galopp war so präsent wie in jungen Jahren gefühlt nur noch schlimmer.

Ich erhielt viele gewollte und auch ungewollte sogenannte gut gemeinte Ratschläge.  Aber keiner der Ratschläge half, meine Reitlehrer  waren zwar sehr geduldig …aber auch Möglichkeiten wie  Singen, Summen und Atmen kamen an ihre Grenzen. Mir  wurde bewusst das das Thema zu tief liegt und ich an mir selber arbeiten muss.

Ich habe mich daraufhin verstärkt mit dem Thema beschäftigt und nach effektiven Möglichkeiten gesucht und diese auch gefunden. Ich bin dabei auf Methoden gestoßen, deren Bestandteile wie EMDR auch in der Psychologie zur Traumabearbeitung eingesetzt werden.

Meine Aus- und Weiterbildungen:

  • zertifizierter emTrace®-Coach
  • zertifizierter Resilienz-Coach
  • zertifizierter Mental-Coach
  • zertifizierter Wingwave®-Coach
  • NLP-Practioneer (DVNLP)
  • Emotionsanalyse nach Dirk W. Eilert – Mimikresonanz®
  • geprüfte Trainerin Horse Assited Education (EAHAE)
  • Trainerassistentin Westernreitsport
  • IT-Projektmanagerin
  • Prozessmanagerin

Ich sehe die Pferde heute als eine echte Bereicherung im Alltag und kann aus eigener Erfahrung sagen – Ja mein Pferd spiegelt mein Auftreten und Verhalten und auch Ängste beim Reiten und das Kopfkino kann man individuell mit den richtigen Methoden kurzfristig und nachhaltig überwinden.

Mir macht es viel Freude meine Erfahrungen und mein Wissen individuell an Dich weiterzugeben und mit Dir zu erleben wie Du wieder mit Freude und Spaß dein Pferd reitest.

Meine  Schwerpunktthemen: 

  • Mentaltraining,
  • Umgang mit Ängsten,
  • “pferdegestützte” Persönlichkeitsentwicklung,
  • Emotions- und Veränderungsmanagement

Meine Philosophie:  

Mir ist wichtig, dass Du selber erkennst, was Dir gut tut und der richtige Weg für Dich ist. Bleib in Situationen auf emotionaler Ebene handlungsfähig und nimm Deinem Körper den Stress – bevor er selber handelt.

Meine Kontaktdaten:

+49 (0)179 220 1710

Svenja Obst

Ich reite seit meinem 8. Lebensjahr und bin innerhalb von 5 Jahren in der EWU von der niedrigsten Leistungsklasse 5 in die höchste Leistungsklasse 1 aufgestiegen. Ich habe mich in verschiedenen Disziplinen für die Deutschen Meisterschaften der EWU qualifiziert und auch teilgenommen. Mehrere Landesmeistertitel und Siege der Landes-Trophywertung in verschiedenen Disziplinen habe ich mit meiner Stute gewonnen. Zudem der 7. Platz im Finale bei den Deutschen Meisterschaften in Kreuth (EWU) in einer Disziplin. 2017 habe ich die Lütke Westhues Auszeichnung für herausragende Ergebnisse in der Trainer C-Prüfung 2016 erhalten. Von 2000 Trainerprüfungen in 2016 wurden insgesamt 188 Trainer mit dem Preis ausgezeichnet. Aktuell gehe ich in meiner Rolle als Mutter auf und reite keine Turniere mehr.

Meine Qualifizierung:

Trainer C Leistungssport Reiten (Western), mehrfache Landesmeisterin in verschiedenen Disziplinen. Besonders erfolgreich bin ich mit meinem Pferd im Trail, in der Showmanship at Halter, in der Horsemanship und in der Ranch Riding.

Themenbereiche (reitweisenübergreifend):

  • die Kommunikation mit dem Pferd,
  • das Pferdeverhalten,
  • die Pferdeausbildung,
  • der Umgang mit Ängsten,
  • Körpersprachetraining,
  • Gelassenheits- und Verladetraining,
  • Reitunterrricht (Western),
  • Umgang mit Unsicherheiten beim Pferd

Meine Philosophie:   

Meine Stärken liegen in der Förderung unerfahrener Reitschüler und ambitionierte Turnierreiter. Mir ist besonders wichtig, dass meine Schüler den Umgang mit dem Pferd lernen und fair mit ihnen umgehen. Der Unterricht wird individuell auf Deine Bedürfnisse und die Deines Pferdes aufgebaut, um optimal auf Deine Fragen, Wünsche oder Probleme eingehen zu können.

Meine Kontaktdaten:

+49 (0)152 01921469